demeter Winzer Georg Schmelzer

„Die Wege, die wir in vierter Generation mit unseren Weinen beschreiten, sind vielfältig: wir bemühen uns, behutsam und nachhaltig sowohl in den Weingärten als auch im Keller zu arbeiten. Das kann durchaus bedeuten, dass wir vermeintliche Gesetze neu überdenken, um der Ursprünglichkeit noch näher zu kommen. Allen Möglichkeiten ist dabei eines gemeinsam: die Achtung vor der Natur, deren Pflege und Erhalt wir uns mit Freude verpflichtet fühlen. Um dabei unser Bestes zu geben, verlassen wir uns nicht nur auf die Erkenntnisse der Generationen vor uns, sondern auch auf ein sehr ursprüngliches Signal: Intuition. Diese bestätigt uns immer wieder, dass der Weg der sanften, intelligenten Biodynamie der richtige ist, um unseren persönlichen Weg gemeinsam und erfolgreich mit der Natur zu gehen“.

„Wir bearbeiten unsere Weingärten nach Demeter Richt­­linien und übertreffen damit die Anforderungen des Bio­wein­baus bei weitem! Wir verzichten nicht nur auf den Einsatz von Pestiziden und chemischen Pflanzen­schutz­mitteln, wir setzten auch vielerlei biodynamische Präparate zu Belebung des Bodens und zur Gesund­er­haltung der Reben ein. Das Ziel unserer Arbeit bildet nicht die Maximierung, sondern die Harmonisierung und Unter­stützung der Natur in ihrer Fruchtbarkeit – Jahr für Jahr“.

Das vinophiles Angebot der Winzerfamilie Schmelzer widerspiegelt die Viel­fältigkeit der Region mit ihrem reichhaltigen Potenzial, um den verschiedenen Rebsorten ihren originären Ausdruck zu verleihen.
Die schwefelfreien und unfiltrierten Weine „Zauber des Verzichts“ und „Schlicht und ergreifend“ finden Sie natürlich in unserem Webshop!

Written by

Egon-Julius Berger

Vor mittlerweile 10 Jahren machte ich das erste Mal Bekanntschaft mit den naturbelassenen Orange Wines. Die Stimmigkeit dieser Weine mit ihren besonderen Winzern, waren für mich sofort spürbar! Als gebürtiges „Wirtshaus-Kind“ hatte ich schon immer viel Einblick in die Gastronomie- und Touristikbranche gehabt. Ich habe mir in den letzten Jahren – in zahlreichen Gesprächen mit Winzern – viel Wissen über diese Art der Vinifizierung sowie den bio-dynamischen Weinbau angeeignet. Somit habe ich mir das Ziel auferlegt, diese handwerklichen Weine einer interessierten, wertschätzenden und aufgeschlossenen Personenschicht zugänglich zu machen!